DIANA startet nicht nach Microsoft Update

Seit dem letzten Update von Microsoft, dem Patchday Microsoft Office Update vom 12. November 2019, kommt es in allen Access-Versionen zu Problemen beim Datenbankzugriff. Beim Start von DIANA wird dadurch folgender Fehler verursacht:

Fehlermeldung beim DIANA Start

DIANA kann nicht gestartet werden.

Microsoft hat am 18.11.2019 für die Access Version 2016 ein Update zur Verfüung gestellt, mit dem dieses Probelm nicht mehr besteht. Für Access 2010 wurde ein Update für den 22.11.2019 angekündigt.

Wenn bei Ihnen der beschriebene Fehler beim Start von DIANA auftaucht und sie DIANA dringend benötigen, dann können Sie mit mit der folgenden Beschreibung das Microsoft Update vom 12.11.2019 deinstallieren. Anschließend startet DIANA wie gewohnt.

Deinstallation des Microsoft Updates vom 12.11.2019

Je nach installierter MS Office Version, sind das unterschiedliche Updates. Das für Sie relevante Update entnehmen Sie bitte folgender Tabelle. Achten Sie auf die hervorgehobene Nummer!

Office 2010  Security update for Office 2010: November 12, 2019 (KB4484127)
Office 2013  Security update for Office 2013: November 12, 2019 (KB4484119)
Office 2016  Security update for Office 2016: November 12, 2019 (KB4484113)

Im Folgenden ist die Deinstallation des Updates für Office 2010 unter Windows 7 Schritt für Schritt beschrieben. Unter einem anderen Betriebssystem können die Dialoge im Wortlaut und Aussehen leicht variieren.

1. Starten Sie die Systemsteuerung und wählen Programme und Funktionen aus.

Systemsteuerung 1

 2. Unter Programme und Funktionen wechseln Sie auf Installierte Updates anzeigen.

Systemsteuerung 2

3. Unter installierte Updates wählen Sie Security update for Office 2010: November 12, 2019 (KB4484127) mit einem Doppelklick aus.

Systemsteuerung 3

4. Es erscheint dann folgender Hinweis, den Sie mit Deinstallieren beantworten.

Systemsteuerung 4

5. Nach erfolgter Deinstallation erscheint dieser Hinweis, den Sie mit OK bestätigen.

Systemsteuerung 5

Im Anschluss an die Deinstallation des Updates startet DIANA wieder wie gewohnt.